13. November 2019
Wer “Diabetes” googlet, erhält über 500 Millionen Treffer. So heißt es in einem Beitrag zur Gesundheitskompetenz in Deutschland, der im Bayerischen Rundfunk erschienen ist. Doch vielen Menschen in Deutschland fällt es schwer, mit dieser Fülle an Informationen angemessen umzugehen - sie haben eine geringe Gesundheitskompetenz.

31. Oktober 2019
Seit 1999 steht der Oktober ganz im Zeichen von Gesundheitskompetenz. Urspünglich in den USA initiiert, findet der Aktionsmonat mittlerweile auch in Europa zusehends Beachtung. Auch in diesem Jahr sind wieder einige Aktionen durchgeführt worden.

28. Oktober 2019
In der aktuellen Ausgabe der Public Health Panorama der WHO ist ein Interview mit Bundesgesundheitsminister Spahn zum Thema Gesundheitskompetenz erschienen. Darin betont Spahn die Bedeutung von Gesundheitskompetenz und bezeichnet deren Stärkung als wichtige politische Aufgabe.

09. Oktober 2019
Im neu erschienenen Beitrag im Rahmen einer Serie zum Nationalen Aktionsplan im Monitor Versorgungsforschung wird der Frage nachgegangen, wie ein nutzerfreundliches und gesundheitskompetentes Gesundheitssystem aussehen könnte. Wichtige Handlungsfelder liegen dabei in der nutzerfreundlichen Gestaltung der Versorgungsstrukturen und der Informations- und Kommunikationslandschaft sowie in der Einbeziehung von Patientinnen und Patienten in die Versorgungsgestaltung.

04. Oktober 2019
In Reaktion auf einen Vortrag von Doris Schaeffer zum Nationalen Aktionsplan am 25.09.2019 auf der Landesdelegiertenversammlung des Hartmannbundes Westfalen-Lippe ist ein Beitrag im Ärzteblatt erschienen. Der Hartmannbund mahnt darin eine Strategie zur Verbesserung der Gesundheitskompetenz an.

13. September 2019
Ende August hat die FDP eine Kleine Anfrage an den Bundestag zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans gestellt (19/12766) . Neben wissenschaftlichen Befunden und Plänen zur Förderung der Gesundheitskompetenz , werden darin auch explizit Bemühungen der Bunderegierung zur Umsetzung der Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans in der aktuellen Legislaturpersiode thematisiert.

22. August 2019
Am 19. und 20. August war das Team des Nationalen Aktionsplans gemeinsam mit dem Health Literacy Team der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld Gastgeber des 4. Arbeitstreffens des Action Networks on Measuring Population and Organisational Health Literacy (M-POHL). An dem Meeting nahmen hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wissenschaft aus 17 Ländern teil.

14. August 2019
Das fünfte Strategiepapier zu den Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Das Strategiepapier knüpft an die Empfehlung 15 des Nationalen Aktionsplans an und beruht auf den Schwerpunktsetzungen und Diskussionsergebnissen des Internationalen Symposiums "Gesundheitskompetenz - Forschung, Praxis, Politik" am 2. und 3. Mai 2019 in Bielefeld.

23. Juli 2019
Im Policy Press Verlag ist ein neuer Sammelband zur Gesundheitskompetenz mit dem Titel "International Handbook of Health Literacy Research, Practice and Policy across the Life-Span" erschienen. In 45 Kapiteln und vier thematischen Einheiten widmet sich der Sammelband aktuellen Befunden aus der Gesundheitskompetenz-Forschung, -Praxis und -Politik.

11. Juli 2019
Im Zentrum der Alphadekade-Konferenz 2019 standen die Ergebnisse der neuen LEO-Studie, nach der 6,2 Millionen Erwachsene in Deutschland Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben haben. Der Zusammenhang zwischen geringer Literalität und gesundheitsbezogenen Praktiken wurde anschließend in einem von mehreren parallelen Fachforen diskutiert. Doris Schaeffer gab hierzu einen wissenschaftlichen Kommentar ab.

Mehr anzeigen