Doris Schaeffer im Interview über gute Gesundheitskommunikation
18. Oktober 2021
Die Gesundheitskompetenz der Deutschen lässt zu wünschen übrig. Viele haben wegen der Informationsflut Probleme, geeignete Informationen zu finden. Prof. Dr. Doris Schaeffer informiert im Interview mit der Stiftung Gesundheitswissen unter anderem worauf es bei der Bereitstellung von Gesundheitsinformationen ankommt.

Gesundheitskompetenz vor und während der Corona-Pandemie
08. Oktober 2021
In der aktuellen Ausgabe des Gesundheitswesens ist ein Artikel zu neuen Daten des 2. Health Literacy Survey Germany (HLS-GER 2) erschienen. Im Mittelpunkt des Artikels steht ein Vergleich der Gesundheitskompetenz der Bevölkerung in Deutschland vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie und während ihres Anhaltens.

Beitrag zur Infodemie im Deutschlandfunk Kultur
25. August 2021
Unter dem Titel "Achtsamkeit hilft auch in der Informationsflut" widmet sich ein 30-minütiger Beitrag im Deutschlandfunk Kultur der wachsenden Informationsflut und wie man mit ihr umgehen kann. Dabei werden im Interview mit Doris Schaeffer auch die kürzlich erschienenen Daten des 2. Health Literacy Survey Germany (HLS-GER 2) vorgestellt und diskutiert.

Podcast: Health Literacy - Durchblick statt Fake News und Fachjargon
20. Juli 2021
Im Gespräch mit Wolfgang Behrends von healthcare-in-europe.com stellt Prof. Dr. Doris Schaeffer verschiedene Handlungsansätze vor, wie die Gesundheitskompetenz in Deutschland gestärkt werden kann.

Artikel zur Entstehung, Entwicklung und Struktur des Nationalen Aktionsplans
13. Juli 2021
Im Journal of Public Health ist ein neuer Artikel zum Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz erschienen. Der Artikel beschreibt und diskutiert die Entstehung, Entwicklung und Struktur des Aktionsplans.

Artikel zur Gesundheitskompetenz im Zeitalter der Digitalisierung
13. Juli 2021
In Anlehnung an die Diskussion zur Ausreifung von Politikfeldern geht der Beitrag der Frage nach, inwieweit es bislang gelungen ist, Gesundheitskompetenz auf der politischen Agenda in Deutschland zu etablieren und welche Herausforderungen bis zur nachhaltigen Verankerung als Politikfeld zukünftig zu bewältigen sind. Dabei wird der Digitalisierung besondere Bedeutung beigemessen.

Webinar zur Gesundheitskompetenz
17. Juni 2021
Am Interdisziplinären Zentrum für Gesundheitskompetenzforschung (IZGK) wurde eine Vielzahl neuer populationsorientierter Studien zur Gesundheitskompetenz durchgeführt. Die Ergebnisse sollen am 07.07.2021 in einer Online Veranstaltung präsentiert und diskutiert werden.

Neuer Artikel erschienen
11. Juni 2021
In der Zeitschrift Health Promotion International ist ein neuer Artikel erschienen. Mit repräsentativen Daten wird der Zusammenhang zwischen Gesundheitskompetenz und Selbstwirksamkeit in der Bevölkerung in Deutschland untersucht.

Positionspapier zur digitalen Gesundheitskompetenz
01. Juni 2021
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrit 'Das Gesundheitswesen' ist ein Positionspapier zur digitalen Gesundheitskompetenz erschienen. Das Positionspapier wurde im Anschluss an einen auf Initiative des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz durchgeführten Think Tank im August 2020 erstellt.

Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
22. April 2021
Für mehr Gesundheitskompetenz in Deutschland sprechen sich Doris Schaeffer und Klaus Hurrelmann in ihrem Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung aus. "Wenn es noch eines Beweises bedurfte hätte, dann hat ihn die Corona-Pandemie jetzt geliefert: Es ist lebenswichtig, ja geradezu überlebenswichtig, kompetent mit Informationen zu Gesundheit und Krankheit umzugehen", heißt es unter anderem im Artikel.

Mehr anzeigen