STRATEGIEPAPIER #1

Gesundheitskompetenz im Erziehung- und Bildungssystem fördern

„Das Erziehungs- und Bildungssystem in die Lage versetzen, die Förderung von Gesundheitskompetenz so früh wie möglich im Lebenslauf zu beginnen." So lautet die erste Empfehlung des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz. Das erste von vier Strategiepapieren setzt sich daher mit der Frage auseinander, wie sich Gesundheitskompetenz in unserem Erziehungs- und Bildungssystem gezielt fördern lässt. Es basiert auf den Ergebnissen eines Expertenworkshops am 25. Juni 2018 in Berlin.

Kommentare

Kommentare: 0
Policy Paper zur Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Gesundheitskompetenz