Interview mit Doris Schaeffer zum Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz

Eine gute Gesundheitskompetenz ist eine wichtige Voraussetzung zur Gesundheitserhaltung und -förderung. Vielen Menschen mangelt es jedoch daran. Der Nationale Aktionsplan spricht daher konkrete Empfehlungen aus, um dies zu ändern. Im Interview zieht Doris Schaeffer (Sprecherin des Aktionsplans) eine erste Bilanz und zeigt auf, welche weiteren Schritte zur Umsetzung des Plans unternommen werden.  So wird es beispielsweise einen weiteren Expertenworkshop geben, der sich auf die Förderung der Gesundheitskompetenz von Menschen mit Migrationshintergrund konzentriert. Anfang des Jahres soll eine gemeinsame Tagung mit der Allianz Gesundheitskompetenz durchgeführt werden.

 

"Wir sind gespannt, in welchem Ausmaß die Bemühungen der vielen Beteiligten bei der Umsetzung der Empfehlungen des Nationalen Aktionsplans Früchte tragen und welche Herausforderungen sich in Zukunft noch stellen werden", resümiert Doris Schaeffer.

 

 Das Interview ist in einer Sonderausgabe der G+G im Rahmen der Verleihung des Berliner Gesundheitspreises erschienen.